Projekte zur Digitalisierung der Bildung

Projekte zur Digitalisierung der Bildung

Stellvertretend für die vielen zufriedenen Kunden vorab ein Statement von Wolfgang Straube, Leiter Aus-/Weiterbildung Fertigungsprozesstechnik der AUDI AG:

„Dank der konstruktiven Zusammenarbeit mit den Experten von AMM konnten wir die Medienkompetenz unserer Trainer in kurzer Zeit signifikant erhöhen. Dadurch konnten wir das mobile Lernen in der Berufsausbildung der AUDI AG schnell und erfolgreich etablieren.“

Aktuell fragen sehr viele Unternehmen Unterstützung bei der Digitalisierung ihrer Ausbildung oder Weiterbildung nach. Meist sind folgende Ziele vertreten:

  • Etablieren moderner Lernmethoden (zeit- und ortsunabhängig, kollaborativ),
  • Mitarbeiter und Azubis auf Digitalisierung der Arbeitswelt vorbereiten, (Stichwort Industrie 4.0),
  • „Lernen im Prozess der Arbeit“ weiterentwickeln,
  • Wissen und Erfahrungen besser teilen und/oder konservieren,
  • Sinnvolle Nutzung von Apps in den eigenen Prozessen.

Unsere Aufgaben dabei sind verschieden und reichen vom gesamten Projektmanagement bis hin zu Teilleistungen, das ist dann i. d. R. die Funktion der Medienpartnerschaft. Am Ende stehen fertige digitale Lerneinheiten in einem System.

Unsere Erfahrungen

Wir haben seit 2006 etwa 50 Projekte unterschiedlicher Größenordnungen durchgeführt. Zu unseren Kunden zählen neben der AUDI AG Unternehmen wie die Beumer Group, Brose Autotechnik GmbH und Co. KG, Continental Reifen Deutschland GmbH, RollsRoyce Deutschland, ThyssenKrupp Industrial Solutions GmbH und viele andere.

Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Für den schnellen Leser gibt es hier In 8 Schritten zur Medienkompetenz.