Digitalisierung der Ausbildung

Stellvertretend für die vielen zufriedenen Kunden vorab ein Statement von Wolfgang Straube, Leiter Aus-/Weiterbildung Fertigungsprozesstechnik der AUDI AG: 

„Dank der konstruktiven Zusammenarbeit mit den Experten von AMM konnten wir die Medienkompetenz unserer Trainer in kurzer Zeit signifikant erhöhen. Dadurch konnten wir das mobile Lernen in der Berufsausbildung der AUDI AG schnell und erfolgreich etablieren.“

Bild im Studio. Vorbereitung auf ein Projekt Digitalisierung der Ausbildung.Wir glauben, dass für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft eine grundlegende Medienkompetenz in Unternehmen, Organisationen und der Bevölkerung benötigt wird. Viele Unternehmen glauben das auch und fragen Projekte nach, um ihre Bildungsunterlagen medial neu aufzubereiten oder Ausbildern, Auszubildenden oder einfach Mitarbeitern Medienkompetenz in Projektform erwerben zu lassen. Die Ziele dieser Projekte variieren. Meist sind folgende Ziele vertreten:

  • Etablieren moderner Lernmethoden (zeit- und ortsunabhängig, kollaborativ),
  • Mitarbeiter und Azubis auf Digitalisierung der Arbeitswelt vorbereiten, (Stichwort Industrie 4.0),
  • „Lernen im Prozess der Arbeit“ weiterentwickeln,
  • Wissen und Erfahrungen besser teilen und/oder konservieren,
  • Sinnvolle Nutzung von Apps in den eigenen Prozessen.

Unsere Aufgaben dabei sind verschieden und reichen vom gesamten Projektmanagement bis hin zu Teilleistungen, das ist dann i. d. R. die Funktion der Medienpartnerschaft. Am Ende stehen fertige digitale Lerneinheiten in einem System.

Inhalte und Ablauf 

Was machen wir dann genau? Wir vermitteln anhand praktisch realer Projektarbeit Inhalte in folgenden Lernfeldern der Digitalisierung:

  • Rechtsrahmen und Grundlagen der Digitalisierung,
  • Bedienkompetenz für Smart-Devices,
  • Sicherheit/Datenschutz,
  • Lernen im Netz,
  • Schreiben im Netz (Rechtschreibung, Abkürzungen, Formen),
  • Gestaltungskompetenz (Bilder, Videos, Blogs, Websites, etc.),
  • Autorenkompetenz (E-books),
  • Einsatz und Anwendung  fachbezogener Apps in verschiedenen Prozessen.

Zu unseren Leistungen gehört die Herstellung digitaler Lerneinheiten. Dabei besteht die große Herausforderung in der Integration digitaler Lerneinheiten in die bestehende Unternehmenswelt und das haptische Lernen sowie das Lernen aus dem Buch (was es bei uns weiterhin gibt).

 

Unsere Erfahrungen

Wir haben seit 2006 etwa 50 Projekte unterschiedlicher Größenordnungen durchgeführt. Zu unseren Kunden zählen neben der AUDI AG Unternehmen wie die Beumer Group, Brose Autotechnik GmbH und Co. KG, Continental Reifen Deutschland GmbH, REHAU AG +CO, ThyssenKrupp Industrial Solutions GmbH und viele andere. 

Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns einfach. 

Für den schnellen Leser gibt es hier In 8 Schritten zur Medienkompetenz.